j
Zuletzt besuchte Seiten
EN R J (0)

Das Segment Asset Managers umfasst die gruppenweiten Vermögensverwaltungs- und Immobiliendienstleistungsaktivitäten von Swiss Life.

Im Jahr 2019 erzielte Swiss Life Asset Managers ein Segmentergebnis von CHF 309 Millionen (Vorjahr: CHF 272 Millionen), was einer Steigerung um 14% entspricht. Insgesamt erhöhten sich die Fee-Erträge im Berichtsjahr um 20% auf CHF 833 Millionen. Rund die Hälfte davon ist auf organisches Wachstum zurückzuführen. Daneben haben auch Konsolidierungseffekte und die Akquisition von Beos dazu beigetragen. Die operativen Kosten erhöhten sich derweil um 20%, wovon knapp 80% auf die neu eingebundenen Gesellschaften entfallen.

Die von Swiss Life Asset Managers verwalteten Vermögen beliefen sich per Ende 2019 auf CHF 254,4 Milliarden. Die Anlagen aus dem Versicherungsgeschäft stiegen um rund CHF 9,9 Milliarden auf CHF 171,4 Milliarden. Aufgrund der lange laufenden Verpflichtungen investiert Swiss Life insbesondere in festverzinsliche Wertschriften. Ende 2019 lag deren Anteil am Portfolio bei 57%. Die Immobilienquote wurde von 20% auf 21% weiter ausgebaut, die Netto-Aktienquote lag per 31. Dezember 2019 bei 4%.

Stark gewachsen ist erneut das Anlagegeschäft mit Drittkunden: Swiss Life Asset Managers verwaltete per Ende 2019 Vermögen von Drittkunden in der Höhe von CHF 83,0 Milliarden, was einem Anstieg von 17% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das Wachstum ist hauptsächlich auf die Nettoneugeldzuflüsse von CHF 8,9 Milliarden zurückzuführen. Alle Anlageklassen, insbesondere aber Immobilienprodukte, verzeichneten eine grosse Nachfrage.

Bereits 2018 hat Swiss Life Asset Managers die von den Vereinten Nationen unterstützten Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment – PRI) unterzeichnet und wurde Mitglied des Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB). Mit dem Erwerb der Fontavis AG per 1. Oktober 2019 erweiterte Swiss Life Asset Managers ihre Infrastrukturkompetenz und ermöglicht institutionellen Investoren Zugang zu nachhaltigen Anlagelösungen im Energie- und im Infrastruktursektor. Fontavis entwickelt und verwaltet Anlagelösungen aus den Bereichen Wasserkraft, Windparks, Stromnetze, Nah- und Fernwärmeverbünde, Solaranlagen und Recycling-Anlagen sowie weitere Infrastrukturanlagen.

Der Ausbau der paneuropäischen Immobilienfonds, die in Immobilien in verschiedenen europäischen Ländern investieren, wurde 2019 weiter vorangetrieben. Aufgrund des Wachstums und steigender Anforderungen im anspruchsvollen Immobiliengeschäft startete Swiss Life Asset Managers im Berichtsjahr mit der Einführung einer neuen Immobilienverwaltungslösung, um die Qualität der europäischen Fonds- und Vermögensverwaltung weiter zu erhöhen.

Kennzahlen Asset Managers

Beträge in Mio. CHF20192018+/-
Kommissions- und Gebührenerträge83369720%
Finanzergebnis07–94%
Übriger Ertrag72127–43%
TOTAL ERTRAG9058319%
Zinsaufwand–5–373%
Betriebsaufwand–592–5566%
SEGMENTERGEBNIS30927214%
Verwaltete Vermögen254 400232 6379%
Anzahl Mitarbeitende (Vollzeitstellen)2 1741 71926%