j
Zuletzt besuchte Seiten
EN R J (0)

Der Jahresgewinn beläuft sich auf CHF 460 147 097. Der Verwaltungsrat stellt an der Generalversammlung den Antrag auf Verwendung des verfügbaren Gewinns gemäss unten stehender Tabelle. Bei Annahme dieses Vorschlags wird eine ordentliche Dividende aus dem Bilanzgewinn von CHF 14.00 je Aktie ausgeschüttet. Zudem wird bei Annahme des Vorschlags eine Ausschüttung von CHF 2.50 je Aktie aus der Reserve aus Kapitaleinlagen vorgenommen. Dies entspricht einer Gesamtausschüttung von total CHF 16.50 je Aktie.

Der Antrag des Verwaltungsrates an die Generalversammlung vom 30. April 2019 basiert auf dividendenberechtigten Aktien per 31. Dezember 2018. Der effektive Gesamtausschüttungsbetrag hängt von der Anzahl der am 2. Mai 2019 ausstehenden dividendenberechtigten Aktien ab. Die Swiss Life Holding AG verzichtet bezüglich der im Zeitpunkt der Ausschüttung gehaltenen eigenen Aktien auf eine entsprechende Dividende.

Bilanzgewinn

In CHF20182017
Vortrag aus dem Vorjahr695 78450 770
Jahresgewinn460 147 097313 645 014
TOTAL BILANZGEWINN460 842 881313 695 784


Gewinnverwendung

In CHF20182017
Dividende479 123 484
Einlage in die gesetzlichen Reserven
Einlage in die freien Reserven313 000 000
Entnahme aus den freien Reserven–18 280 603
Vortrag auf neue Rechnung695 784
TOTAL BILANZGEWINN460 842 881313 695 784


Zürich, 12. März 2019


Im Namen des Verwaltungsrats der Swiss Life Holding


Rolf Dörig Frank Schnewlin