j
Zuletzt besuchte Seiten
EN R J (0)
« Berichtsteil »

Deutschland

In Deutschland positioniert sich Swiss Life als ein führender Anbieter von Finanz- und Vorsorgelösungen unter einem Dach mit einer einheitlichen Führung aller Produktions- und Vertriebsorganisationen. Die Segmentberichterstattung umfasst die lokalen Versicherungsaktivitäten sowie die in Deutschland tätigen Finanzberatungsunternehmen Swiss Life Select, Tecis, Horbach und Proventus.

Im Berichtsjahr erzielte Swiss Life Deutschland in einem weiterhin anspruchsvollen Marktumfeld, welches insbesondere durch die anhaltenden Niedrigzinsen geprägt war, ein Segmentergebnis von CHF 142 Millionen (Vorjahr: CHF 153 Millionen). Der Rückgang ist auf ein niedrigeres Sparergebnis zurückzuführen, da im Vorjahr positive Einmaleffekte zur Finanzierung der statutarischen Zinszusatzreserve enthalten waren. Die verbesserten Risiko- und Kostenergebnisse konnten diesen Rückgang teilweise kompensieren.

Swiss Life Deutschland erzielte 2018 ein Prämienvolumen von CHF 1,4 Milliarden, gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 2% in lokaler Währung. Kernproduktfelder von Swiss Life Deutschland sind die Arbeitskraftabsicherung, die betriebliche Altersvorsorge, die Pflegeversicherung und moderne Garantiekonzepte.

Die Fee-Erträge konnten 2018 auf CHF 456 Millionen gesteigert werden, was in lokaler Währung einer Steigerung von 10% entspricht. Haupttreiber dafür war das starke Wachstum der Vertriebsbasis in den eigenen Beraterkanälen sowie des vermittelten Neugeschäfts über alle Produktbereiche. Ende 2018 hatten die eigenen Finanzberatungsunternehmen in Deutschland 3808 ausgebildete und registrierte Finanzberater unter Vertrag (+8% gegenüber dem Vorjahr).

Die um Sondereffekte bereinigten Verwaltungskosten erhöhten sich aufgrund Investitionen im Zuge des neuen Unternehmensprogramms «Swiss Life 2021» um 2% gegenüber dem Vorjahr.

In den kommenden drei Jahren fokussiert sich Swiss Life Deutschland auf drei strategische Stossrichtungen: Ausbau der Stellung als Biometrie- und bAV-Spezialist, Positionierung als führender Berater der deutschen Mittelschicht sowie Steigerung der Effizienz und der Servicequalität. In der Versicherung liegt der Fokus auf Biometrie-, Branchen- und bAV-Lösungen. Dank der Kompetenz in der Biometrie will Swiss Life Deutschland in der Versicherung Marktstandards im Service sowie im skalierbaren Antragsprozess setzen. In der Finanzberatung hat sich Swiss Life Deutschland zum Ziel gesetzt, das «Financial Home» für die deutsche Mittelschicht zu werden und die eigene Vertriebsstärke weiter auszubauen – unter anderem mit einer skalierbaren Vertriebsplattform. Um dieses Ziel zu erreichen, werden im Zuge der konsequent vorangetriebenen Digitalisierung die Konnektivität verbessert und die Automatisierung der Verwaltungsprozesse forciert.

Kennzahlen Deutschland

Beträge in Mio. CHF20182017+/-
VERBUCHTE BRUTTOPRÄMIEN, POLICENGEBÜHREN UND ERHALTENE EINLAGEN1 3951 3136%
Verdiente Nettoprämien1 1561 1253%
Kommissions- und Gebührenerträge45640014%
Finanzergebnis772797–3%
Übriger Ertrag38–70%
TOTAL ERTRAG2 3862 3292%
Versicherungsleistungen und Schadenfälle (netto)–1 263–1 09515%
Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer–292–491–40%
Zinsaufwand–13–16–16%
Betriebsaufwand–675–57517%
TOTAL AUFWAND–2 244–2 1773%
SEGMENTERGEBNIS142153–7%
Kontrollierte Vermögen21 94123 032–5%
Versicherungstechnische Rückstellungen19 67020 413–4%
Anzahl Mitarbeitende (Vollzeitstellen)1 4821 4880%