E
9
vorwärts: Brief an die Aktionäre
E
9
vorwärts: Brief an die Aktionäre

Zahlen und Fakten

Das Geschäftsjahr 2016 der Swiss Life-Gruppe im Überblick

Weitere Links

Geschäftsverlauf — Die Swiss Life-Gruppe hat 2016 ihre Ertragskraft erneut verbessert: Der Reingewinn konnte um 5% auf CHF 926 Millionen gesteigert werden. Der bereinigte Betriebsgewinn betrug CHF 1,4 Milliarden, ein Plus von 5% gegenüber dem Vorjahr. Hauptgrund für die grössere Ertragskraft ist vor allem der erfolgreiche Ausbau der Kommissions- und Gebührenerträge, des sogenannten Fee-Geschäfts. Gegenüber dem Vorjahr sind die Prämieneinnahmen um 8% auf CHF 17,4 Milliarden zurückgegangen. Der Rückgang ist auf die konsequente Fokussierung auf Profitabilität und Kapitaleffizienz zurückzuführen. Bei den Fee-Erträgen konnte die Gruppe um 5% auf CHF 1,4 Milliarden zulegen. Swiss Life erwirtschaftete 2016 laufende direkte Anlageerträge von CHF 4,3 Milliarden, was dem Niveau des Vorjahres entspricht. Die Nettoanlagerendite kam auf 3,3% zu stehen. Die gute Rendite ermöglicht es Swiss Life wiederum, Verstärkungen der versicherungstechnischen Rückstellungen von rund CHF 1 Milliarde vorzunehmen.

Märkte — Die Swiss Life-Gruppe ist in der Schweiz, in Frankreich und in Deutschland tätig und unterhält Kompetenzzentren in Luxemburg, Liechtenstein und Singapur. Swiss Life unterstützt multinationale Unternehmen mit Personalvorsorgelösungen und vermögende Privatkunden mit strukturierten Vorsorgeprodukten. Die Beraterinnen und Berater von Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Proventus und Chase de Vere wählen in verschiedenen europäischen Märkten anhand des Best-Select-Ansatzes die für ihre Kunden passenden Produkte am Markt aus. Swiss Life Asset Managers öffnet in der Schweiz, in Frankreich, in Deutschland und in Grossbritannien institutionellen und privaten Anlegern den Zugang zu Anlage- und Vermögensverwaltungslösungen. Zur Gruppe gehören auch Livit, Corpus Sireo und Mayfair Capital.

Mitarbeitende — Ende 2016 waren weltweit rund 7800 Mitarbeitende und rund 4800 lizenzierte Finanzberaterinnen und Finanzberater für die Swiss Life-Gruppe tätig.


1 angepasst
1 angepasst


1 Eigenkapital ohne nicht realisierte Gewinne/Verluste auf Anleihen
2 angepasst


Mein Bericht

Die Seite wurde erfolgreich abgelegt.